CADENAS NEWS

ARO Fluid Management hat einen 3D CAD Produktkonfigurator von CADENAS eingeführt mit Tausenden von Konfigurationsmöglichkeiten für die 17 wichtigsten Ventilgruppen. Ingenieurinnen und Konstrukteure können diese nach Bedarf konfigurieren und in wenigen Minuten als 3D Modell im passenden CAD Format herunterladen. Das spart wichtige Konstruktionszeit.

Der neue BIM/CAD Service von SCHELL powered by CADENAS ermöglicht eine einfache und fehlerfreie Planung von Gebäuden. Architekten und Planerinnen können die 3D CAD & BIM Modelle von SCHELL Waschtisch- und Duscharmaturen, Duschpaneelen sowie WC-Modulen dafür im gewünschten Level of Detail (LOD) inklusive Anschlusspunkte kostenlos herunterladen und in ihr CAD System integrieren.

Airwork setzt auf einen 3D CAD Katalog von CADENAS zur digitalen Vermarktung seiner pneumatischen Komponenten für die Industrieautomation. Die 3D CAD Modelle der Airwork Bauteile, wie beispielsweise Zylinder und Ventile, können jetzt weltweit rund um die Uhr im passenden CAD Format heruntergeladen und digital verbaut werden.

MTF Technik hat seinen Online Konfigurator um die Produktgruppe I-Tech Kleinförderbänder ergänzt. Schritt für Schritt können die Produkteigenschaften wie Abmessungen, Auf- und Abgabehöhe oder Antriebseinheit ausgewählt werden. Eine Plausibilitätsprüfung sorgt dabei für eine fehlerfreie Konfiguration und erhöht so die Planungssicherheit.

Warum sind hochwertige digitale Produktdaten für Ingenieure und Konstrukteurinnen bei ihren täglichen Aufgaben so wichtig und was ist der Unterschied zwischen STEP und nativen CAD Daten? Auf diese und weitere Fragen gab es im CADENAS live Webinar „STEP vs. NATIVE CAD Daten“ Antworten aus der Praxis. Für alle, die das Event verpasst haben, gibt es jetzt eine Videoaufzeichnung zum nochmal Ansehen.

Einfache und optimierte Kollaboration zwischen MCAD & ECAD: Ab sofort stehen in SOLIDWORKS Electrical 3D Millionen 3D CAD & CAE Produktdaten mit Informationen zu Schaltplan-Symbolen, Anschlüssen, Bauteiltypen (Stecker, Kabel, Standardkomponente, Klemme etc.) oder Parent-Child-Beziehungen kostenlos zur Verfügung.

Seit 1970 wird am 14. Oktober der Weltnormentag gefeiert. Für die Verbreitung technologischer Innovationen, wie der Elektromobilität, sind Normen und Standards unverzichtbar. Denn sie beschleunigen Entwicklungsprozesse, sichern ein hohes Qualitätsniveau und steigern die Akzeptanz für neue Technologien.

35 Teams aus der ganzen Welt haben ihre cleveren Konstruktionsideen beim 8. Engineering Newcomer Wettbewerb eingereicht. Die Projekte Hochtemperatur 3D Drucker, automatischer Pellet Smoker und Eindrehvorrichtung zur Sicherung von Baumbeständen belegten die ersten drei Plätze und wurden am 5. Oktober 2021 offiziell gekürt.

Bal Seal Engineering hat seinen neuen 3D CAD Konfigurator veröffentlicht, der den kundenspezifischen Konstruktionsprozess rationalisiert. Der Seal Starter 3D™ für federbetriebene Dichtungen kombiniert den Komfort einer leicht zu bedienenden Benutzeroberfläche mit der Erfahrung und Unterstützung eines Ingenieurteams.

Online Meetings sind auch im Engineering längst zum Standard geworden. Um bei Besprechungen von Konstruktionen und Planungen die jeweiligen Komponenten stets im Blick zu behalten, haben VidiPlus und CADENAS eine gemeinsame Lösung erarbeitet: Ab sofort können die 3D CAD & BIM Modelle der technischen Suchmaschine 3DfindIT.com direkt in Videokonferenzen integriert werden.